Weitere Therapien

Ohrkerzenbehandlung

 

Gesundheitsprävention trifft Wellness.

 

Die Ohrkerzenbehandlung erfreut sich bei uns seit etwa 1990 einer gewissen Beliebtheit.

Viele Mythen ranken sich seither um die ursprüngliche Herkunft der Ohrkerzen.

Diese wird häuftig den Hopi-Indianern zugeschrieben, allerdings gibt es darüber keinerlei Überlieferungen.

 

Ebenso sind der sogenannte "Kamineffekt" sowie die "Mikrovibrationswellen", die beim Abbrennen der Ohrkerzen entstehen und eine Trommelfellmassage bewirken sollen umstritten.

 

Wie auch immer - aus meiner Praxis kann ich über die Ohrkerzen nur Gutes berichten.

Ob bei ergänzenden oder Einzel-Behandlungen mit Ohrkerzen, meine Patienten fallen innerhalb sehr kurzer Zeit in einen äußerst entspannten Zustand.

Als Nebenwirkung kann es zu tiefen, entspannten Atemzügen und sogar Schnarchen kommen.

 

Anwendungsbeispiele:

 

- Erkältungsbeschwerden

- Kopf- und Ohrenschmerzen

- Ohrgeräusche

- stressbedingte psychische Unruhe

- Hyperaktivität

- Burn-Out-Syndrom

- Workaholic-Syndrom

 

Zum Einsatz kommen bei mir ausschließlich Ohrkerzen, die als geprüftes Medizinprodukt eine stets gleichbleibend hohe und geprüfte Qualität garantieren.

 

Der Ohrkerzenbehandlung geht bei mir eine Gesichtsmassage voraus und kann auch per Gutschein verschenkt werden.

Gerne berate ich Sie!