Schöndorfstrom-Therapie

Diese in Deutschland und den USA patentierte Form der Stromtherapie wurde von  mir in der Praxis ausgiebig getestet und für wirksam befunden.

 

Da die Stromimpulse bis tief ins Gewebe vordringen können wird dieses "durchströmt" und bietet nicht nur, wie bei den herkömmlichen Stromtherapiegeräten einen oberflächlichen Reizimpuls.

Diese spezielle Art der Strombehandlung ist in der Lage Stoffwechselrückstände aus dem Gewebe/den Gelenken zu lösen und diese dem Körper zur Ausscheidung ur Verfügung zu stellen.

 

Ja nach Art der Beschwerden dauert eine Sitzung zwischen 15 und 60 Minuten. 

Besonders gute Ergebnisse habe ich während meiner Tests bei Lymphstau in den Beinen festgestellt.

Die Behandlung wird auch bei allen Arten von rheumatischen Beschwerden eingesetzt.

Um einen bleibenden Erfolg zu erzielen, wird die Schöndorfstrom-Therapie oft durch weitere sinnvolle Maßnahmen unterstützt.

 

In meiner Praxis habe ich für Sie unter Anderem folgende Behandlungspakete zusammen gestellt:

 

Anti-Cellulite-Programm (ca. 10 Wochen), 1.590,- €:

- 20 x Schöndorfstrom á ca. 45 Min.

- spezielle orthomolekulare Mittel für 3 Monate

- 20 x spezielle Bindegewebsmassage (Beine) á ca. 30 Min.

Für einen besseren Erfolg ist eine Ernährungsumstellung erforderlich. Die Beratung dazu ist im Preis inbegriffen.

 

Lymphdrainage-Behandlung, 550,- €:

- 12 x Schöndorfstrom á ca. 45 Min.

- Phytotherapie zur Unterstützung der Ausleitung

- weitere Einnahmeempfehlung / Ernährungsempfehlung

 

Selbstverständlich ist vor Behandlungsbeginn ein ausführliches Anamnesegesräch obligatorisch. Die Kosten dafür (30,- €) werden hier bei Zustandekommen eines Therapievertrags angerechnet.

 

Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit mir auf, da ich hier nicht auf alle Einzelheiten eingehen kann. 

 

Es gibt noch andere Indikationen für die sich die Schöndorfstrom-Therapie eignet und ein individueller Behandlungsplan erstellt werden kann. 

Ich informiere Sie gerne unverbindlich! 

 

 

Patientin, 76 mit Lymphödem in den Beinen während der ersten Behandlung.

Bild 1

Während der ersten Behandlung.

Bild 2

Nach der Schöndorfstrom-Therapie, 10 x, 2x wöchentlich.

Bild 1

Nach der Schöndorfstrom-Therapie.

Bild 2