Funktionelles Myofasziales Training

KÖRPERSCHULE für Jung und Alt

 

Dienstags 19:30 Uhr

Institut Kreavitalis

Heddesbacher Weg 6A

69253 Heiligkreuzsteinach.

 

Dieser Kurs richtet sich an alle, die ihren Körper geschmeidig, beweglich und schmerzfrei halten wollen und dabei auch noch Lebensfreude gewinnen möchten.

Ganz besonders für Ältere ist es wichtig, Vertrauen in die eigenen Bewegungen haben zu können. So lässt sich beispielsweise Stürzen vorbeugen, die bekannter Weise im Alter öfter vorkommen können und zudem noch schlecht heilen.

 

Kurz zu den ominösen Faszien: Sie sind das verbindende Gewebe (Bindegewebe), das unseren Körper durchzieht, seine inneren Strukturen umgibt und die Verbindung zum Nervensystem herstellt. Durch dauernde einseitige, statische Bewegungen und auch durch Bewegungsmangel verkleben die Faszien und verlieren ihre Elastizität und Gleitfähigkeit.

 

Stellen Sie sich ein klassisches Einmachglas mit Einmachgummi vor.

Ist das Einmachgummi in die Jahre gekommen, ist es nicht mehr elastisch und klebt oft zwischen Glas und Deckel fest, es kann sich nicht mehr optimal bewegen, z.B. beim Versuch das Glas zu öffnen - im schlimmsten Fall reißt es.

 

Faszien speichern in jeder kleinsten ihrer Fasern Bewegungsenergie und machen, unterstützt von der Muskulatur, kraftvolle elastische Bewegungen überhaupt erst möglich. Da sie eng mit unserem Nervensystem verknüpft sind, spielen sie auch eine mit entscheidende Rolle bei der Empfindung von Lebensfreude auf der einen Seite oder auch Depressionen auf der anderen.

 

Das sollten Sie wissen, wenn Sie sich zum Training anmelden möchten:

Bevor verklebte Faszien wieder elastisch geworden sind, dauert es ca. 200-600 Tage. Sie bekommen im Laufe des Kurses alltagstaugliche Tipps zum Trainieren zu Hause.

 

Der Kurs ist auf eine fortlaufende Teilnahme ausgelegt und findet einmal wöchentlich statt und kostet monatlich 30,- €. 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Informationen und Anmeldung per Email oder telefonisch.